Open the menu MENÜ

Gute Vorsätze: Was wirst Du 2019 anders machen?

Yes: 2019! Ein neues Jahr für schrecklich viele memories, challenges und goals, die Du diesmal mit Deinen guten Vorsätzen ganz sicher rocken wirst! Hast Du schon eine Liste mit guten Vorsätzen geschrieben? Falls nicht: Lass Dich von unseren Favoriten inspirieren, die wir für Dich aufgelistet haben. Go, go, go!

Fit werden (oder bleiben)
Fällt es Dir immer schwer, Dich an deine Fit-Ziele zu halten? Gute Vorsätze sind oft sehr allgemein, und dadurch ist es schwierig, sich an sie zu halten. Formuliere konkretere Ziele und vereinbare zum Beispiel mit Dir selbst: dass Du 2019 mindestens zweimal in der Woche zum Sport gehst. Oder dass Du zusammen mit Deiner BFFF (best fit friend forever) mindestens 3 Sportarten ausprobierst. Dabei darf ein neues Sportoutfit natürlich nicht fehlen! Schau Dir jetzt die neueste DK1985 by Doutzen Sportkollektion an und hol Dir Dein Lieblingsoutfit.

Klein, aber fein
Du bist noch nicht bereit für drastische Veränderungen? Dann fang erst einmal mit kleineren Zielen an. So arbeitest Du stetig auf Dein großes Ziel hin, nur halt etwas langsamer. Macht nichts! Auch mit kleinen Schritten erreichst Du Dein Ziel. Hast Du Dir vorgenommen, Dich gesünder zu ernähren? Dann fang zunächst damit an, ein paar Tage in der Woche bewusst gesund zu essen und plane cheat days ein. Unser Tipp: Zusammen macht es mehr Spaß und ist es einfacher!

Me-Time, auch 2019
Mental health ist sehr wichtig! Ab und zu hast Du wirklich ein paar Genussmomente verdient, also sorge dafür, dass Du sie auch einplanst. Gönne Dir zum Beispiel einen Shopping-Bummel, ein leckeres Essen, ein heißes Bad oder einen Film-Marathon. Du darfst ruhig etwas häufiger an Dich selbst denken, und wenn Du das nicht alleine machen möchtest, überrede einfach Deine Freundinnen oder Deinen Freund zum Mitmachen. Genuss pur!

Mehr sparen = mehr reisen
Unterscheide dieses Jahr zwischen Deinen wants und Deinen needs, denn so bleibt mehr Geld für eine schöne (lange) Reise übrig. Koche so oft wie möglich selbst, verzichte einen Monat lang aufs Shoppen und verkaufe Sachen, die Du nicht mehr brauchst. Fahre gut vorbereitet in den Urlaub, denn nachdem Du so brav gespart hast, darfst Du Dir auf jeden Fall einen neuen Bikini gönnen!

Comments